Liederkranz-Apollonia


Direkt zum Seiteninhalt

2013

Veranstaltungen > Ehrungen

Ehrungsmatinee in festlichem Rahmen
am 15.
Dezember 2013

..

Bei der Ehrungsmatinee des Liederkranz-Apollonia konnte Vorsitzender Thomas König mit Sängervorstand Johannes Jahnel (links und rechts außen) mehrere Mitglieder würdigen. Neben Vorstand Thomas König Heinz Fuchs mit 50 Jahren als aktiver Sänger, daneben Bernhard Linsler mit 60 Jahren Vereinszugehörigkeit.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
In der gelungen arrangierten Atmosphäre des Staffelschnatzersaals der Badner Halle führte der Gesangverein Liederkranz-Apollonia seine diesjährige Ehrungsmatinee durch. Umrahmt wurde die Feier stimmungsvoll von der MURGTÄLER STUBENMUSIK unter der Leitung von Dr. Eberhard Müller und dem Vereinschor unter der Regie von Rudolf Peter.


Der Vorsitzende des Liederkranz-Apollonia, Thomas König, bedankte sich bei Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch: „Es ist wohltuend, dass die Stadt zu ihren Vereinen steht.“ Oberbürgermeister Pütsch selbst wünschte sich, dass „Chormusik in der Zukunft auch Zukunft hat.“ Er lobte die große ehrenamtliche Arbeit im ältesten existierenden kulturellen Verein Rastatts, was die Teilnahme am Leben der Stadt an der Murg betreffe. Er sei zudem gespannt, was der Gesangverein im kommenden 170 sten Vereinsjahr seines Bestehens zu bieten habe. Ein Glanzlicht dabei sei wohl das Konzert am 30. März 2014 unter dem Motto „Lieder der Welt.“

Eine besondere Ehrung durch Thomas König erhielt Heinz Fuchs für 50 Jahre aktiven Singens. Er habe in beispielsloser Weise im Verein Verantwortung übernommen, könne bis zum heutigen Tage auf Jahrzehnte erfolgreicher Vorstandsarbeit zurückblicken und sei ein beeindruckendes Organisationstalent, das Unschätzbares für den Verein geleistet habe. Außerdem wurden mehrere fördernde Mitglieder geehrt, die seit Jahrzehnten dem Verein die Treue gehalten haben. An der Spitze Bernhard Linsler mit 60 Jahren Zugehörigkeit zum Liederkranz-Apollonia.
Neben dem gelungenen musikalischen Part der Murtäler Stubenmusik
konnte sich der Männerchor des Liederkranz-Apollonia mit allen Chorbeiträgen gut in Szene setzen. Ein Höhepunkt dabei das Stück „Zigeunerleben“, beschwingt mit Rudolf Peter am Klavier.
Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft beim Liederkranz-Apollonia: 25 Jahre: Inge Fettweiß, Hans Müller, Walter Neumann, Robert Oberle, Heinrich Reuter, Holger, Tosana, Ursula Weiler, Andrè Wild. 40 Jahre: Otto Hüttenrauch, Silvio Lodigiani, Horst Lorenz, Siegfried Meinzer, Friedrich Ollech. 50 Jahre: Heinz Fuchs.
60 Jahre: Bernhard Linsler.


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü