Liederkranz-Apollonia


Direkt zum Seiteninhalt

2014

Veranstaltungen > Ehrungen

Ehrungsmatinee in festlichem Rahmen
am 14.
Dezember 2014

..

„Der Liederkranz-Apollonia ist eine feste Säule im mittelbadischen Raum und auch im 2015 neu aufgestellten Sängerkreis“, stellte Rolf Peter fest, der Präsident des Mittelbadischen Sängerkreises. Anlässlich einer Ehrungsmatinee im Staffelschnatzersaal der Badner Halle wurde auch von OB Hans Jürgen Pütsch das gezeigte kulturelle Engagement des 170-jährigen Vereins gelobt. Pütsch, selbst begeisterter Sänger, ging auch auf die gezeigte und gelebte Kameradschaft der Sänger ein. Allerdings wünschte er sich, dass man auch junge Menschen in naher Zukunft für den Chorgesang begeistern könne. Jedenfalls stehe bevor, dass die Stadt Rastatt die Förderung der Gesangvereine finanziell anheben wolle.
Humorig und fundiert führte der erste Vorsitzende des Liederkranz-Apollonia, Thomas König, durch das gebotene Programm und sprach von einer „nachhaltigen und zukunftssichernden Struktur.“ Sehr gut gefallen konnte ein Bläsertrio des Musikvereins Plittersdorf. Dieses interpretierte feierliche Literatur zu Weihnachten, aber auch ein mitziehendes Potpourri zu Spirituals und Gospels. Chorleiter Rudolf Peter hatte die mehr als 40 Sänger blendend eingestimmt. Ein Höhepunkt im Programm war dabei „An der schönen blauen Donau“. Hier wurde ein äußerst ansprechendes Arrangement geboten. Beeindruckend zudem eine besondere Version von „Stille Nacht“ und das glänzend im Finale interpretierte Stück: „Hymne an die Nacht“.
„Langjährige Vereinstreue ist keineswegs selbstverständlich!“, betonte Vereinsvorsitzender Thomas König vor den anstehenden Ehrungen. Leider waren zahlreiche Jubilare nicht anwesend, dafür die gebotenen Laudationes für die Anwesenden passend und hörenswert. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Ehrenvorsitzender Josef Neuwirth gewürdigt. 50 Jahre hält Hans Reuter dem Liederkranz-Apollonia die Treue. 40 Jahre im Gesangsverein sind: Horst Holzwarth, Eberhard Huber, Edgar Kiefer, Peter Kreutz, Paul Lemmert und Peter Stadler. Für 25 Jahre wurden geehrt: Der Aktive Bernd Strang, wie auch Günter Constantin, Erich Glatt, Karl-Ludwig Hauns, Michael Krieg, Jutta Senn, Fritz Setzer und Lutz Skornia.


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü