Liederkranz-Apollonia


Direkt zum Seiteninhalt

2016

über uns > Mitgliederversammlung

Ordentliche Mitgliederversammlung
am 18.
März 2016 beim Liederkranz-Apollonia



Das Bild zeigt die bei der Mitgliederversammlung für fleißigen Singstundenbesuch ausgezeichneten Sänger (von links nach rechts) Alexander Walz, Sängervorstand Johannes Jahnel, Werner Findling, Gerhard Schuster, Wolfgang Weinbrecht, Walter Bohrmann, Heinz Unangst, Peter Gwinner und Vorsitzender Thomas König.


Die Mitgliederversammlung des Gesangvereins Liederkranz-Apollonia im 171. Vereinsjahr war ein Spiegelbild vielfältig gezeigter Aktivitäten, aber auch vom Wunsch nach Verjüngung des Mitgliederbestands geprägt. Bei den einstimmigen Wahlen wurden Thomas König als Vorsitzender und Schriftführer, Johannes Jahnel als Sängervorstand, Werner Findling als Kassier und als Stimmführer Alexander Walz bzw. Peter Hacker bestätigt. Neu in den Vorstand kam Michael Ams als Vertreter der fördernden Mitglieder. Äußerst zufrieden zeigte sich der Vereinsvorstand mit dem gezeigten Engagement der Mitglieder, beispielweise bei 61 wahr genommenen Gratulationen und einem Benefizkonzert im pfälzischen Annweiler. Bei einer Chorstärke von 44 Aktiven lag nach Sängervorstand Johannes Jahnel der durchschnittliche Probenbesuch bei 75 Prozent. Von 35 Proben des Jahres 2015 waren Werner Findling und Alexander Walz bei allen Singstunden anwesend; Alexander Walz hat in insgesamt 12-jähriger Aktivität bisher bei keiner Singstunde gefehlt! Außerdem wurden Gerhard Schuster, Heinz Unangst und Wolfgang Weinbrecht für 34 und Walter Bohrmann und Peter Gwinner für 33 besuchte Proben ausgezeichnet.
Thomas König setzt für die Zukunft des GV Liederkranz-Apollonia auf eine intensive Öffentlichkeitsarbeit, wobei die Arbeit von Karl-Heinz Lang bei der Erstellung des „Liederkränzlers“ besonders hervorgehoben wurde. Er appelierte gegenüber den Anwensenden die Werbung von Mitgliedern durch Mitglieder zu forcieren und den Altersschnitt durch „Verjüngung“ zu senken. Ein Lob der Versammlung ging an Helga und Heinz Meiering für ihre Organisation von Veranstaltungen der Seniorengemeinschaft.
Sehr gut gewirtschaftet hatte Kassier Werner Findling nach Aussage der Kassenprüfer, der die finanzielle Situation des Gesangvereins als „geordnet“ bezeichnete. Thomas König gab noch einen Ausblick für 2016, wobei unter mehreren Veranstantungen die Ehrungen am 4. November in der Badner Halle den Jahresabschluss bilden werden.


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü